Eine atemberaubende Naturkulisse begrüßt euch im Nationalpark Berchtesgaden. Zum Gemeindegebiet gehört der fjordartig eingebettete, bis zu 190 m tiefe Königssee mit der Kirche St. Bartholomäp. Einer der Instagram Orte in Deutschland.

Sobald ihr die markanten Berchtesgadener Alpen erblickt, die fast senkrecht zum See hinunterreichen, werdet ihr von einer puren Magie umgeben. Während eures Aufenthalts könnt ihr die unglaublichen Atmosphären am besten auf einem Boot einfangen.

Vor allem die Wallfahrtskirche St. Bartholomä auf der Halbinsel Hirschau ist eines der bekanntesten Fotomotive am bayerischen Königssee. Falls ihr genügend Zeit mitbringt, müsst ihr unbedingt einen Ausflug zum beschaulichen Obersee planen und einen der schönsten Wasserfälle Deutschlands bestaunen.

Ehe ihr das Rauschen des Wassers hören könnt, werdet ihr auf einer drei Kilometer langen Wanderung am Obersee entlang geführt. Glaubt mir, in dieser Region wimmelt es nur so von eindrucksvollen Instagram-Spots.

Königssee Infos:

  • Lage: Gebirgssee im Berchtesgadener Land
  • Wann solltet ihr den Fotospot besuchen?: Sowohl im Sommer als auch im Winter